header

2. Rostocker Muskeltag

Samstag, 14. April 2018
9:00 - 13:30 Uhr

Ort:

Campus Ulmenstrasse

für Patienten: im Seminarraum 124
für Ärzte:        im Seminarraum 126

 

Sehr geehrte Betroffene und Angehörige,
sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,


sehr herzlich laden wir Sie zum 2. Rostocker Muskeltag ein.

Schwerpunkt unseres diesjährigen Treffens sind die neuromuskulären Übertragungsstörungen: Myasthenia gravis, kongenitale myasthene Syndrome und das Lambert-Eaton-Syndrom. Seit unserem letzten Treffen vor zwei Jahren haben sich bedeutende therapeutische Fortschritte ergeben, die ebenfalls Erwähnung finden werden: Nusinersen bei der Spinalen Muskelatrophie, Edaravone bei der Amyotrophen Lateralsklerose und Eculizumab bei der therpierefraktären Myasthenia gravis. Angesprochen sind Neurologen, Pädiater und Allgemeinmediziner.


Wieder wird es nach einer gemeinsamen Auftaktveranstaltung mit musikalischer Einlage zwei parallele Sitzungen in zwei Seminarräumen geben, diesmal in der Ulmenstraße in den Räumlichkeiten der Rostocker Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät. Barrierefreiheit ist gewährleistet.


Wir freuen uns auf Ihr Kommen und eine rege Diskussion in einem sehr innovativen Gebiet der Neurologie und Neuropädiatrie.


Prof. Dr. med. Johannes Prudlo
Oberarzt der Klinik und Poliklinik für Neurologie
Universitätsmedizin Rostock
Sprecher NMZ M-V, Bereich Rostock

Prof. Dr. med. Alexander Storch
Direktor der Klinik und Poliklinik für Neurologie
Universitätsmedizin Rostock
Stellvertretender Sprecher NMZ M-V, Bereich Rostock